Seit 1999 bie­ten wir Sprach- und Kul­tur­rei­sen für Jugend­li­che an, um die­sen Mehr­wert des Rei­sens wei­ter­zu­ver­mit­teln. Durch unsere lang­jäh­rige Erfah­rung, die gute und wert­volle Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Part­ner*innen vor Ort sowie die per­sön­li­che und indi­vi­du­elle Betreu­ung jeder Grup­pen­reise kön­nen wir Ihnen eine ein­zig­ar­tige Aus­wahl an hoch­qua­li­ta­ti­ven Rei­sen anbie­ten, die den Men­schen in den Mit­tel­punkt rücken und Ihren Bedürf­nis­sen und Vor­ga­ben mög­lichst genau ent­spre­chen.

Top

ROM

ab €398 pro Person

Die ewige Stadt

Kaum eine Stadt übt seit über zwei­ein­halb­tau­send Jah­ren eine sol­che Fas­zi­na­tion auf die Men­schen aus wie Rom. Die Ent­wick­lung des Abend­lan­des in Poli­tik und Huma­nis­mus und das Ent­ste­hen des Kir­chen­staa­tes als Zen­trum des Chris­ten­tums las­sen sich anhand der Bau­ten nach­er­le­ben und ver­ste­hen. Hinzu kommt das Tem­pe­ra­ment der Ita­lie­ner*innen, das zusam­men mit der beein­dru­cken­den Geschichte den Besuch für junge Men­schen zu einem unver­gess­li­chen Erleb­nis macht. Rom hin­ter­lässt auf jeden Fall einen blei­ben­den Ein­druck. Die Mög­lich­kei­ten an Akti­vi­tä­ten in der Haupt­stadt Ita­li­ens sind zahl­reich. Die High­lights wie die Vati­ka­ni­schen Museen, das Kolos­seum und die Calix­tus-Kata­kom­ben wer­den von vie­len Grup­pen gebucht. Tou­ren durch die Stadt kön­nen ent­we­der zu Fuß oder mit einem Hop-on-Hop-off-Bus erlebt wer­den. Für Schul­grup­pen sind viele Attrak­tio­nen kos­ten­los oder ver­güns­tigt buch­bar. Beson­ders authen­tisch prä­sen­tiert sich die Stadt, wenn man bei einem Spa­zier­gang über die Piazza Navona und vor­bei an der Fon­tana di Trevi schlen­dert und das süd­li­che Flair auf­saugt. Aus­flüge in die Umge­bung kön­nen gut mit Ihrem Romauf­ent­halt kom­bi­niert wer­den, z.B. einen Halb- oder Tages­aus­flug nach Ostia bzw. Ostia Antica. Der Besuch kann mit einem Zwi­schen­stopp am Lido ver­bun­den wer­den.

0 Reviews
  • Leistungen
    • Vorbe­rei­tung der Reise mit den ver­ant­wort­li­chen Lehre­r*innen
    • An- und Rück­reise mit Lini­en­flü­gen, Bus oder Zug
    • Flug­ha­fen­ge­büh­ren und -steu­ern sowie Gepäcks­ge­büh­ren und evtl. Treib­stoff­zu­schläge
    • Unter­brin­gung in einer Jugend­her­berge oder in einem Hotel mit Früh­stück
    • Unter­stüt­zung bei der Orga­ni­sa­tion von Akti­vi­tä­ten und Aus­flü­gen

     

Ablaufplan

1
Unter­kunft
    Rom ist seit jeher Anzie­hungs­punkt für viele Tou­ris­t*innen, was sich auch in der Anzahl an Hotels wider­spie­gelt. Unser in Rom bevor­zug­tes Hotel ist das
Hotel Mariano
    Das 3-Sterne-Hotel, das sich ca. 15 Geh­mi­nu­ten vom Piazza della Repubb­lica ent­fernt befin­det, ist ein ein­fa­ches, aber kom­for­ta­bles und sau­be­res Hotel. Die Schü­le­r*in­nen sind vor­wie­gend in Drei- und Vier­bett­zim­mern unter­ge­bracht.
    Manch­mal kann, wenn nicht schon weit im Vor­hin­ein ange­fragt wird, das Hotel Mariano keine Ver­füg­bar­keit für die Gruppe mehr anbie­ten. In die­sem Fall grei­fen wir auf eine Viel­zahl an wei­te­ren (meist ebenso in Ter­mini-Nähe gele­ge­nen) Hotels zurück.
Auf Anfrage kann gerne auch ein Abend­es­sen in einem dem Hotel nahe­ge­le­ge­nen Restau­rant gebucht wer­den.
2
Freizeitprogramm
    Die Mög­lich­kei­ten an Akti­vi­tä­ten in Rom sind zahl­reich. Die High­lights wie die Vati­ka­ni­schen Museen, das Kolos­seum und die Calix­tus-Kata­kom­ben wer­den von vie­len Grup­pen gebucht. Tou­ren durch die Stadt kön­nen ent­we­der zu Fuß oder mit einem Hop-on-Hop-off-Bus erlebt wer­den. Für Schul­grup­pen sind viele Attrak­tio­nen kos­ten­los oder ver­güns­tigt buch­bar. Aus­flüge in die Umge­bung kön­nen gut mit Ihrem Romauf­ent­halt kom­bi­niert wer­den. Einige Grup­pen unter­neh­men einen Halb- oder Tages­aus­flug nach Ostia bzw. Ostia Antica. Der Besuch kann mit einem Zwi­schen­stopp am Lido ver­bun­den wer­den.
Fol­gende Akti­vi­tä­ten wer­den gerne in Rom gebucht:
  • Ein­tritt und/​oder Füh­rung in den Vati­ka­ni­sche Museen und Peters­dom
  • Ein­tritt und/​oder Füh­rung im Kolos­seum, Forum Roma­num und Pala­tin
  • Besuch der Calix­tus-Kata­kom­ben
  • Ein­tritt Ostia Antica mit Füh­rung
  • Besuch der Cara­calla-Therme
  • Besuch der Villa Bor­ghese
  • Besuch der Villa Adriana
  • City Sight­see­ing Tour oder Hop-on-Hop-off-Tour

Standort

Kaum eine Stadt übt seit über zwei­ein­halb­tau­send Jah­ren eine sol­che Fas­zi­na­tion auf die Men­schen aus wie Rom. Die Ent­wick­lung des Abend­lan­des in Poli­tik und Huma­nis­mus und das Ent­ste­hen des Kir­chen­staa­tes als Zen­trum des Chris­ten­tums las­sen sich anhand der Bau­ten nach­er­le­ben und ver­ste­hen. Hinzu kommt das Tem­pe­ra­ment der Ita­lie­ner*innen, das zusam­men mit der beein­dru­cken­den Geschichte den Besuch für junge Men­schen zu einem unver­gess­li­chen Erleb­nis macht. Rom hin­ter­lässt auf jeden Fall einen blei­ben­den Ein­druck. Die Mög­lich­kei­ten an Akti­vi­tä­ten in der Haupt­stadt Ita­li­ens sind zahl­reich. Die High­lights wie die Vati­ka­ni­schen Museen, das Kolos­seum und die Calix­tus-Kata­kom­ben wer­den von vie­len Grup­pen gebucht. Tou­ren durch die Stadt kön­nen ent­we­der zu Fuß oder mit einem Hop-on-Hop-off-Bus erlebt wer­den. Für Schul­grup­pen sind viele Attrak­tio­nen kos­ten­los oder ver­güns­tigt buch­bar. Beson­ders authen­tisch prä­sen­tiert sich die Stadt, wenn man bei einem Spa­zier­gang über die Piazza Navona und vor­bei an der Fon­tana di Trevi schlen­dert und das süd­li­che Flair auf­saugt. Aus­flüge in die Umge­bung kön­nen gut mit Ihrem Romauf­ent­halt kom­bi­niert wer­den, z.B. einen Halb- oder Tages­aus­flug nach Ostia bzw. Ostia Antica. Der Besuch kann mit einem Zwi­schen­stopp am Lido ver­bun­den wer­den.

Anfrage für diese Reise



ICH BIN:

LEHRER*INSCHÜLER*IN






Please prove you are human by selecting the Truck.

You don't have permission to register