Seit 1999 bie­ten wir Sprach- und Kul­tur­rei­sen für Jugend­li­che an, um die­sen Mehr­wert des Rei­sens wei­ter­zu­ver­mit­teln. Durch unsere lang­jäh­rige Erfah­rung, die gute und wert­volle Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Part­ner*innen vor Ort sowie die per­sön­li­che und indi­vi­du­elle Betreu­ung jeder Grup­pen­reise kön­nen wir Ihnen eine ein­zig­ar­tige Aus­wahl an hoch­qua­li­ta­ti­ven Rei­sen anbie­ten, die den Men­schen in den Mit­tel­punkt rücken und Ihren Bedürf­nis­sen und Vor­ga­ben mög­lichst genau ent­spre­chen.

Top

NORDITALIEN

ab €350 pro Person

Kulinarik und Landschaft statt Industrie

Der Nor­den Ita­li­ens bie­tet sich für Schul­grup­pen vor allem auf­grund sei­ner atem­be­rau­ben­den Land­schaft und fas­zi­nie­ren­den Kul­tur an. Beson­ders zu emp­feh­len sind Kurz­trips nach Vene­tien und Fri­aul-Julisch Vene­tien, um einen ent­spann­ten Auf­ent­halt am Meer mit klei­nen Orten und ihren attrak­ti­ven Alt­städ­ten wie Grado oder kul­tu­rel­len High­lights wie Vene­dig zu ver­bin­den. Wer Süß­was­ser sei­nem sal­zi­gen Äqui­va­lent vor­zieht, der wird von den ober­ita­lie­ni­schen Seen begeis­tert sein. Die fas­zi­nie­rende Region mit ihrer far­ben­fro­hen, medi­ter­ra­nen Pflan­zen­viel­falt und unter­schied­li­chen Land­schafts­for­men von fla­chen und hüge­li­gen bis hin zu gebir­gi­gen Gegen­den hält für jeden Geschmack etwas bereit. Mai­land ist vie­len als Stadt der Mode und des Shop­pings bekannt. Sie ist jedoch auch reich an Kul­tur und Geschichte, die sich unter ande­rem im goti­schen Dom, der Mai­län­der Scala, im Cas­tello Sfor­ze­sco und den unzäh­li­gen Kir­chen erkun­den lässt. Der Direkt­flug von Wien ist vor allem für Grup­pen aus dem Wie­ner und Nie­der­ös­ter­rei­chi­schen Raum mit meist frü­hen Hin­flug- und spä­ten Rück­flug­zei­ten attrak­tiv. Vor allem für große Grup­pen bie­tet sich eine Reise mit dem Bus an, wodurch meh­rere Orte gut bereist wer­den kön­nen. Städte wie Verona und Mai­land kön­nen zusätz­lich auch gut mit dem Zug erreicht wer­den.

0 Reviews
  • Leistungen
    • Vorbe­rei­tung der Reise mit den ver­ant­wort­li­chen Lehre­r*innen
    • An- und Rück­reise mit Lini­en­flü­gen, Bus oder Zug
    • Flug­ha­fen­ge­büh­ren und -steu­ern sowie Gepäcks­ge­büh­ren und evtl. Treib­stoff­zu­schläge
    • Unter­brin­gung in einer Jugend­her­berge oder in einem Hotel mit Früh­stück
    • Unter­stüt­zung bei der Orga­ni­sa­tion von Akti­vi­tä­ten und Aus­flü­gen

     

Ablaufplan

1
Unter­kunft
  • Bei einer Rund­reise durch Nord­ita­lien kön­nen Sie in unter­schied­li­chen Städ­ten, je nach Sta­tio­nen, über­nach­ten oder Sie ent­schei­den sich für eine recht zen­trale Unter­kunft, in der Sie die während der gesamte Rei­se­dauer über woh­nen. Geben Sie uns ein­fach Ihre Wün­sche bekannt und wir bera­ten Sie gerne.
2
Freizeitprogramm
Je nach Route und Wunsch­des­ti­na­tio­nen gibt es in Nord­ita­lien eini­ges zu sehen und bewun­dern. Sobald Sie uns Ihre Lieb­lings­ziele genannt haben, kön­nen wir mit Ihnen gerne ein anspre­chen­des und abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm erar­bei­ten.

Standort

Der Nor­den Ita­li­ens bie­tet sich für Schul­grup­pen vor allem auf­grund sei­ner atem­be­rau­ben­den Land­schaft und fas­zi­nie­ren­den Kul­tur an. Beson­ders zu emp­feh­len sind Kurz­trips nach Vene­tien und Fri­aul-Julisch Vene­tien, um einen ent­spann­ten Auf­ent­halt am Meer mit klei­nen Orten und ihren attrak­ti­ven Alt­städ­ten wie Grado oder kul­tu­rel­len High­lights wie Vene­dig zu ver­bin­den. Wer Süß­was­ser sei­nem sal­zi­gen Äqui­va­lent vor­zieht, der wird von den ober­ita­lie­ni­schen Seen begeis­tert sein. Die fas­zi­nie­rende Region mit ihrer far­ben­fro­hen, medi­ter­ra­nen Pflan­zen­viel­falt und unter­schied­li­chen Land­schafts­for­men von fla­chen und hüge­li­gen bis hin zu gebir­gi­gen Gegen­den hält für jeden Geschmack etwas bereit. Mai­land ist vie­len als Stadt der Mode und des Shop­pings bekannt. Sie ist jedoch auch reich an Kul­tur und Geschichte, die sich unter ande­rem im goti­schen Dom, der Mai­län­der Scala, im Cas­tello Sfor­ze­sco und den unzäh­li­gen Kir­chen erkun­den lässt. Der Direkt­flug von Wien ist vor allem für Grup­pen aus dem Wie­ner und Nie­der­ös­ter­rei­chi­schen Raum mit meist frü­hen Hin­flug- und spä­ten Rück­flug­zei­ten attrak­tiv. Vor allem für große Grup­pen bie­tet sich eine Reise mit dem Bus an, wodurch meh­rere Orte gut bereist wer­den kön­nen. Städte wie Verona und Mai­land kön­nen zusätz­lich auch gut mit dem Zug erreicht wer­den.

Anfrage für diese Reise



ICH BIN:

LEHRER*INSCHÜLER*IN






Please prove you are human by selecting the Plane.

You don't have permission to register