Seit 1999 bie­ten wir Sprach- und Kul­tur­rei­sen für Jugend­li­che an, um die­sen Mehr­wert des Rei­sens wei­ter­zu­ver­mit­teln. Durch unsere lang­jäh­rige Erfah­rung, die gute und wert­volle Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Part­ner*innen vor Ort sowie die per­sön­li­che und indi­vi­du­elle Betreu­ung jeder Grup­pen­reise kön­nen wir Ihnen eine ein­zig­ar­tige Aus­wahl an hoch­qua­li­ta­ti­ven Rei­sen anbie­ten, die den Men­schen in den Mit­tel­punkt rücken und Ihren Bedürf­nis­sen und Vor­ga­ben mög­lichst genau ent­spre­chen.

Top

MÜNCHEN

ab €305 pro Person

Heimelige Hauptstadt mit internationalem Flair

In der „heim­li­chen Haupt­stadt“ Deutsch­lands fin­det man fest­li­che und fürst­li­che Schön­heit aus der Gotik, Renais­sance, Barock­zeit und des Klas­si­zis­mus genauso wie urbane Moder­ni­tät, Bier­gar­ten­ge­sel­lig­keit und Metro­po­len­tur­bu­lenz, das größte Volks­fest der Welt und die ein­sams­ten Wan­der­mög­lich­kei­ten in der Umge­bung. Mün­chen hat den Anschluss an die Moderne in Wirt­schaft, Kunst und Kul­tur gefun­den, ohne dabei die Her­kunft und das „Hei­me­lige“ zu ver­lie­ren. Ihre glän­zendste Peri­ode hatte die Stadt im 19. Jahr­hun­dert, als Haupt­stadt des baye­ri­schen König­reichs. Die Mon­ar­chen lie­ßen Mün­chen mit prunk­voll bebau­ten Plät­zen, breit ange­leg­ten Alleen und groß­zü­gi­gen Park­an­la­gen erwei­tern. Ebenso ent­stan­den in den Jahr­hun­der­ten vor der Herr­schaft der Könige viele bedeu­tende Bau­werke, wie das Alte Rat­haus, die Kir­che St. Michael und die welt­weit bekannte Frau­en­kir­che, das bekann­teste Wahr­zei­chen der Stadt. Wei­tere Tou­ris­mus­ma­gne­ten sind die zahl­rei­chen Museen wie die Alte und Neue Pina­ko­thek und das Deut­sche Museum, das welt­be­rühmte Münch­ner Hof­bräu­haus und natür­lich die vie­len Ein­kaufs­stra­ßen. Neben der Viel­zahl an sehens­wer­ten Bau­wer­ken fin­den in Mün­chen auch viele inter­na­tio­nale Sport­ver­an­stal­tun­gen, Mes­sen und Kon­gresse statt, die Besu­cher*innen aus der gan­zen Welt anlo­cken.

0 Reviews
  • Leistungen
    • Vorbe­rei­tung der Reise mit den ver­ant­wort­li­chen Lehre­r*innen
    • An- und Rück­reise mit dem Bus
    • Unter­brin­gung in einer Jugend­her­berge oder in einem Hotel mit Früh­stück
    • Unter­stüt­zung bei der Orga­ni­sa­tion von Akti­vi­tä­ten und Aus­flü­gen

     

Ablaufplan

1
Unter­kunft
Wie in Deutsch­land gene­rell, buchen wir auch hier meist ein Haus der A&O-Kette. Oft ent­we­der Mün­chen Hacker­brü­cke oder Mün­chen Laim. Die Schü­ler*innen näch­ti­gen in Mehr­bett­zim­mern mit Dusche und WC, Früh­stück und Bett­wä­sche wer­den von uns immer inklu­diert.
2
Frei­zeit­pro­gramm
    In der bay­ri­schen Haupt­stadt gibt es viel zu sehen und zu erle­ben. Sie kön­nen schöne Spa­zier­gänge durch den Eng­li­schen Gar­ten, ent­lang der Isar oder durch die beschau­li­che Innen­stadt pla­nen. Soll­ten Sie zur Zeit des Okto­ber­fes­tes rei­sen wol­len, ist es rat­sam min­des­tens ein Jahr im Vor­aus zu buchen. Für Grup­pen kön­nen wir außer­dem eine Viel­zahl an Akti­vi­tä­ten orga­ni­sie­ren – hier eine Aus­wahl:
  • Stadt­füh­run­gen durch die Alt­stadt
  • Besuch im Deut­schen Museum
  • Füh­rung in der BMW-Welt
  • Füh­rung durch die Alli­anz-Arena
  • Erleb­nis­tag in der Bava­ria Film­stadt

Standort

In der „heim­li­chen Haupt­stadt“ Deutsch­lands fin­det man fest­li­che und fürst­li­che Schön­heit aus der Gotik, Renais­sance, Barock­zeit und des Klas­si­zis­mus genauso wie urbane Moder­ni­tät, Bier­gar­ten­ge­sel­lig­keit und Metro­po­len­tur­bu­lenz, das größte Volks­fest der Welt und die ein­sams­ten Wan­der­mög­lich­kei­ten in der Umge­bung. Mün­chen hat den Anschluss an die Moderne in Wirt­schaft, Kunst und Kul­tur gefun­den, ohne dabei die Her­kunft und das „Hei­me­lige“ zu ver­lie­ren. Ihre glän­zendste Peri­ode hatte die Stadt im 19. Jahr­hun­dert, als Haupt­stadt des baye­ri­schen König­reichs. Die Mon­ar­chen lie­ßen Mün­chen mit prunk­voll bebau­ten Plät­zen, breit ange­leg­ten Alleen und groß­zü­gi­gen Park­an­la­gen erwei­tern. Ebenso ent­stan­den in den Jahr­hun­der­ten vor der Herr­schaft der Könige viele bedeu­tende Bau­werke, wie das Alte Rat­haus, die Kir­che St. Michael und die welt­weit bekannte Frau­en­kir­che, das bekann­teste Wahr­zei­chen der Stadt. Wei­tere Tou­ris­mus­ma­gne­ten sind die zahl­rei­chen Museen wie die Alte und Neue Pina­ko­thek und das Deut­sche Museum, das welt­be­rühmte Münch­ner Hof­bräu­haus und natür­lich die vie­len Ein­kaufs­stra­ßen. Neben der Viel­zahl an sehens­wer­ten Bau­wer­ken fin­den in Mün­chen auch viele inter­na­tio­nale Sport­ver­an­stal­tun­gen, Mes­sen und Kon­gresse statt, die Besu­cher*innen aus der gan­zen Welt anlo­cken.

Anfrage für diese Reise



ICH BIN:

LEHRER*INSCHÜLER*IN






Please prove you are human by selecting the Key.

You don't have permission to register