Seit 1999 bie­ten wir Sprach- und Kul­tur­rei­sen für Jugend­li­che an, um die­sen Mehr­wert des Rei­sens wei­ter­zu­ver­mit­teln. Durch unsere lang­jäh­rige Erfah­rung, die gute und wert­volle Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Part­ner*innen vor Ort sowie die per­sön­li­che und indi­vi­du­elle Betreu­ung jeder Grup­pen­reise kön­nen wir Ihnen eine ein­zig­ar­tige Aus­wahl an hoch­qua­li­ta­ti­ven Rei­sen anbie­ten, die den Men­schen in den Mit­tel­punkt rücken und Ihren Bedürf­nis­sen und Vor­ga­ben mög­lichst genau ent­spre­chen.

Top

FRIE­DENS­PRO­JEKT­TAGE

ab €225 pro Person

Friedvoll miteinander umgehen

Wert­schät­zend und respekt­voll mit­ein­an­der umzu­ge­hen ist in der heu­ti­gen Zeit nicht nur in Öster­reich, son­dern auch welt­weit ein wich­ti­ges Thema. Wir möch­ten mit unse­ren Frie­dens­pro­jekt­ta­gen errei­chen, dass sich junge Men­schen im Zuge von indi­vi­du­ell abge­stimm­ten Work­shops Anre­gun­gen holen, um ein fried­li­ches Mit­ein­an­der zu leben. Zen­trale The­men sind Gewalt­prä­ven­tion und Kom­mu­ni­ka­tion, Kon­flikt- und Frie­dens­kom­pe­tenz, Diver­si­tät und Team­buil­ding. Die Schwer­punkte kön­nen belie­big kom­bi­niert wer­den, auch kür­zere oder län­gere Auf­ent­halte oder Kom­bi­na­tio­nen mit ande­ren Akti­vi­tä­ten sind mög­lich. Mit pro­fes­sio­nel­len Trai­ner*innen erle­ben die Jugend­li­chen die Pro­jekt­tage in einem span­nen­den Set­ting – auf der bur­gen­län­di­schen Burg Schlai­ning.
Ver­su­chen wir gemein­sam eine bes­sere Welt zu schaf­fen!

0 Reviews
  • Leistungen
    • Vor­be­rei­tung mit den ver­ant­wort­li­chen Leh­rer*innen
    • Trans­fer mit dem Bus von der Schule zur Unter­kunft und retour
    • Unter­brin­gung in einem ein­fa­chen Hotel in Dop­pel- und Mehr­bett­zim­mern mit Voll­pen­sion (Früh­stück, Mit­tag­es­sen, Abend­es­sen)
    • 6 Stun­den Work­shop “Kon­flikt”
    • 3 Stun­den Work­shop “Inte­gra­tion”
    • 2 Stun­den Work­shop “Team”
    • 6 Stun­den Work­shop “Holo­caust His­tory”

Ablaufplan

1
Unter­kunft
Haus Inter­na­tio­nal oder Burg Schlai­ning
Je nach Ver­füg­bar­keit ist die Schul­gruppe im Haus Inter­na­tio­nal in Stadt­sch­lai­ning mit Voll­pen­sion unter­ge­bracht. Die sau­bere Unter­kunft befin­det sich im Zen­trum des Orts. Als Alter­na­tive kön­nen Schü­ler*innen zum glei­chen Preis direkt in der Burg über­nach­ten. Die Work­shops fin­den in bei­den Fäl­len bei der Burg statt.

Standort

Wert­schät­zend und respekt­voll mit­ein­an­der umzu­ge­hen ist in der heu­ti­gen Zeit nicht nur in Öster­reich, son­dern auch welt­weit ein wich­ti­ges Thema. Wir möch­ten mit unse­ren Frie­dens­pro­jekt­ta­gen errei­chen, dass sich junge Men­schen im Zuge von indi­vi­du­ell abge­stimm­ten Work­shops Anre­gun­gen holen, um ein fried­li­ches Mit­ein­an­der zu leben. Zen­trale The­men sind Gewalt­prä­ven­tion und Kom­mu­ni­ka­tion, Kon­flikt- und Frie­dens­kom­pe­tenz, Diver­si­tät und Team­buil­ding. Die Schwer­punkte kön­nen belie­big kom­bi­niert wer­den, auch kür­zere oder län­gere Auf­ent­halte oder Kom­bi­na­tio­nen mit ande­ren Akti­vi­tä­ten sind mög­lich. Mit pro­fes­sio­nel­len Trai­ner*innen erle­ben die Jugend­li­chen die Pro­jekt­tage in einem span­nen­den Set­ting – auf der bur­gen­län­di­schen Burg Schlai­ning. Ver­su­chen wir gemein­sam eine bes­sere Welt zu schaf­fen!

Anfrage für diese Reise



ICH BIN:

LEHRER*INSCHÜLER*IN






Please prove you are human by selecting the Tree.

You don't have permission to register