Seit 1999 bie­ten wir Sprach- und Kul­tur­rei­sen für Jugend­li­che an, um die­sen Mehr­wert des Rei­sens wei­ter­zu­ver­mit­teln. Durch unsere lang­jäh­rige Erfah­rung, die gute und wert­volle Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Part­ner*innen vor Ort sowie die per­sön­li­che und indi­vi­du­elle Betreu­ung jeder Grup­pen­reise kön­nen wir Ihnen eine ein­zig­ar­tige Aus­wahl an hoch­qua­li­ta­ti­ven Rei­sen anbie­ten, die den Men­schen in den Mit­tel­punkt rücken und Ihren Bedürf­nis­sen und Vor­ga­ben mög­lichst genau ent­spre­chen.

Top

AMS­TER­DAM (Niederlande)

ab €420 pro Person

Kulturreise nach Amsterdam – Brückenreiche Stadt am Wasser

Für Ihren Kulturaufenthalt oder Ihre Projektreise ist Amsterdam eine großartige Wahl. Im Ver­gleich zu ande­ren Welt­städ­ten ist Ams­ter­dam recht klein, doch birgt es alle Vor­teile einer Metro­pole: eine Viel­zahl his­to­ri­scher Sehens­wür­dig­kei­ten, welt­be­rühmte Museen und ein aus­ge­präg­tes sozia­les Know-How. Ams­ter­dam ver­sprüht inter­na­tio­na­les Flair und bie­tet etwas für jeden Geschmack. Lan­ge­weile kann in die­ser Stadt kaum auf­kom­men, denn es gibt viele Mög­lich­kei­ten, Ams­ter­dam zu erkun­den. Ob mit der Stra­ßen­bahn, zu Fuß, mit einem schi­cken Leih­fahr­rad oder auf dem Was­ser­weg – der Blick auf die Stadt wird immer ein ande­rer sein. Nach dem Besuch der Oude Kerk, einer der vie­len Kir­chen der Stadt, oder des bekann­ten Rijks­mu­se­ums im Muse­ums­quar­tier, kann im nahe­ge­le­ge­nen Von­del­park ent­spannt wer­den. Hier kön­nen Sie, wenn Sie Glück haben, sogar einen der frei­le­ben­den Papa­geien beob­ach­ten. Ams­ter­dam bie­tet auch zahl­rei­che Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten. Rund um den Dam­rak und süd­west­lich davon fla­niert man an bekann­ten Mar­ken ent­lang, wäh­rend etwas süd­li­cher bei den grö­ße­ren Grach­ten der „Blo­e­men­markt“ mit außer­ge­wöhn­li­cher Aus­wahl auf­war­tet. Es kön­nen auch leicht Aus­flüge in die nähere Umge­bung orga­ni­siert wer­den, wie bei­spiels­weise zur Insel Texel mit ört­li­cher Watt­wan­de­rung, zum klei­nen Fischer­dorf Volen­dam oder zum Frei­licht­mu­seum Zaanse Schans.

0 Reviews
  • Leistungen
    • Vorbe­rei­tung der Reise mit den ver­ant­wort­li­chen Lehre­r*innen
    • An- und Rück­reise mit Lini­en­flü­gen oder Bus
    • Flug­ha­fen­ge­büh­ren und -steu­ern sowie Gepäcks­ge­büh­ren und evtl. Treib­stoff­zu­schläge
    • Unter­brin­gung in einer Jugend­her­berge oder einem Hotel mit Früh­stück
    • Unter­stüt­zung bei der Orga­ni­sa­tion von Akti­vi­tä­ten und Aus­flü­gen

Ablaufplan

1
Unter­kunft
Je nach Wunsch der Gruppe kann für den Kulturaufenthalt bzw. die Projektreise in Amsterdam die Unterkunft im Hotel oder in der Jugendherberge gewählt werden. Die besten Erfahrungen haben wir mit den folgenden Unterkünften gemacht:

Hotel Van Gogh

Das Hotel Van Gogh ist eine Kom­bi­na­tion aus Hotel und Jugend­her­berge. Die Schul­grup­pen sind für gewöhn­lich im Jugend­her­bergsteil der Unter­kunft unter­ge­bracht. Die Zim­mer sind – wie oft im Aus­land – klei­ner und beschei­de­ner als in Öster­reich. Die Qua­li­tät und Sau­ber­keit des Hotels ist jedoch sehr gut. Der Stan­dard und die opti­male Lage des Hotels direkt neben dem Muse­ums­quar­tier machen die Unter­kunft zu unse­rer bevor­zug­ten Wahl für Schul­grup­pen.

A&O Ams­ter­dam Zui­doost

Die Unter­kunft ist Teil einer euro­pa­wei­ten Jugend­her­bergs- und Hotel­kette. Vor allem in Deutsch­land hat die Kette viele Stand­orte. In Ams­ter­dam wurde das Haus kürz­lich neu gebaut und hat einen sehr guten Stan­dard. Es ist zwar nicht so zen­tral wie das Hotel Van Gogh, ist jedoch sehr gut an das öffent­li­che Ver­kehrs­netz ange­bun­den. Die Ver­pfle­gung erfolgt für gewöhn­lich auf Basis Früh­stück. Auf Wunsch kann jedoch auch in einem Ams­ter­da­mer Restau­rant ein Abend­es­sen reser­viert wer­den.

2
Frei­zeit­pro­gramm
Ams­ter­dam besticht vor allem durch das viele Was­ser. Wo man hin­blickt, erblickt man Brü­cken und Was­ser die Grach­ten ent­lang­plät­schern. Es ist schön, ein­fach an den Grach­ten ent­lang zu spa­zie­ren und die opti­male Sym­biose aus Natur, Was­ser und Archi­tek­tur zu genie­ßen. Die meis­ten Grup­pen ent­schei­den sich jedoch auch dafür, schon vorab einige Pro­gramm­punkte zu fixie­ren, dar­un­ter:
  • Rijks­mu­seum
  • Van Gogh Museum
  • Grach­ten­fahrt
  • Hei­ne­ken Expe­ri­ence
  • Stadt­füh­rung zu Fuß oder mit dem Fahr­rad
  • Ams­ter­dam Dun­geon
  • Madame Tus­s­auds Ams­ter­dam
  • Besuch der Ams­ter­dam Arena

Standort

    Anfrage für diese Reise



    ICH BIN:

    LEHRER*INSCHÜLER*IN






    Please prove you are human by selecting the Plane.

    You don't have permission to register