Seit 1999 bie­ten wir Sprach- und Kul­tur­rei­sen für Jugend­li­che an, um die­sen Mehr­wert des Rei­sens wei­ter­zu­ver­mit­teln. Durch unsere lang­jäh­rige Erfah­rung, die gute und wert­volle Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Part­ner*innen vor Ort sowie die per­sön­li­che und indi­vi­du­elle Betreu­ung jeder Grup­pen­reise kön­nen wir Ihnen eine ein­zig­ar­tige Aus­wahl an hoch­qua­li­ta­ti­ven Rei­sen anbie­ten, die den Men­schen in den Mit­tel­punkt rücken und Ihren Bedürf­nis­sen und Vor­ga­ben mög­lichst genau ent­spre­chen.

Top
Array ( [0] => WP_Post Object ( [ID] => 1063 [post_author] => 1 [post_date] => 2018-03-16 12:34:13 [post_date_gmt] => 2018-03-16 12:34:13 [post_content] =>
London by the Sea
Die Küs­ten­stadt am Ärmel­ka­nal ist mit rund 288.000 Ein­woh­ner*innen das größte und bekann­teste See­bad Eng­lands. Auf­grund der kos­mo­po­li­ti­schen Atmo­sphäre, der gelas­se­nen Hal­tung und der unkon­ven­tio­nel­len Lebens­weise der Bewoh­ner*innen wird Brigh­ton auch als „Lon­don by the Sea“ bezeich­net. Leb­haft, far­ben­präch­tig und aus­ge­las­sen bie­tet Brigh­ton mit sei­ner lang­ge­zo­ge­nen Strand­pro­me­nade und dem Ver­gnü­gungs­park am Pier sowohl die Dyna­mik der Stadt als auch die Frei­heit des Mee­res. Auch Tole­ranz und Mode­be­wusst­sein prä­gen Brigh­ton seit den 90-er Jah­ren. [post_title] => BRIGH­TON [post_excerpt] => Die Küs­ten­stadt am Ärmel­ka­nal ist mit rund 288.000 Ein­woh­ner*innen das größte und bekann­teste See­bad Eng­lands. Auf­grund der kos­mo­po­li­ti­schen Atmo­sphäre, der gelas­se­nen Hal­tung und der unkon­ven­tio­nel­len Lebens­weise der Bewoh­ner*innen wird Brigh­ton auch als „Lon­don by the Sea“ bezeich­net. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => brighton [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-10-13 15:29:01 [post_modified_gmt] => 2020-10-13 15:29:01 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://wanderers.mikado-themes.com/?post_type=tour-item&p=1063 [menu_order] => 4 [post_type] => tour-item [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => [price] => 745 [start_date] => 2018-03-18 [term_slug] => englisch )[1] => WP_Post Object ( [ID] => 2640 [post_author] => 1 [post_date] => 2020-01-15 10:56:00 [post_date_gmt] => 2020-01-15 10:56:00 [post_content] =>

Silicon Fen und Universitätsstadt

Tra­di­tion und wis­sen­schaft­li­che Exzel­lenz wer­den in der Uni­ver­si­täts­stadt Cam­bridge groß geschrie­ben. Immer­hin sind mehr als 15 Pro­zent der knapp 130.000 Ein­woh­ner*innen Stu­die­rende. Cam­bridge besticht nicht nur mit ver­win­kel­ten Gas­sen, einer majes­tä­ti­schen Archi­tek­tur sowie mit­tel­al­ter­li­chen Plät­zen und Kir­chen, son­dern auch als moder­nes Wirt­schafts­zen­trum mit High-Tech-Affi­ni­tät – was der Stadt letzt­end­lich den Bei­na­men „Sili­con Fen“ ein­ge­bracht hat. Als Aus­gleich lädt der Fluss Cam mit Ruhe­oa­sen aus Gär­ten, Parks und Brü­cken zum Ver­wei­len ein – zum Bei­spiel bei einer Runde „Pun­ting“, einer tra­di­tio­nel­len Stech­kahn­fahrt. [post_title] => CAMBRIDGE [post_excerpt] => Tra­di­tion und wis­sen­schaft­li­che Exzel­lenz wer­den in der Uni­ver­si­täts­stadt Cam­bridge groß geschrie­ben. Immer­hin sind mehr als 15 Pro­zent der knapp 130.000 Ein­woh­ner*innen Stu­die­rende. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => cambridge [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-10-16 07:31:06 [post_modified_gmt] => 2020-10-16 07:31:06 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://cooltours.web-erfolg.ch/?post_type=tour-item&p=2640 [menu_order] => 4 [post_type] => tour-item [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => [price] => 780 [start_date] => 2018-03-18 [term_slug] => englisch )[2] => WP_Post Object ( [ID] => 2651 [post_author] => 1 [post_date] => 2020-01-15 11:11:18 [post_date_gmt] => 2020-01-15 11:11:18 [post_content] =>

Mittelalter trifft Moderne

In kei­ner ande­ren Stadt Eng­lands ist das Mit­tel­al­ter so greif­bar wie in Can­ter­bury. Das Stadt­bild ist geprägt von einer rei­chen Geschichte, die sich in den weit­rei­chen­den Aus­gra­bungs­stät­ten, his­to­ri­schen Stra­ßen, anti­ken Gemäu­ern und einer beein­dru­cken­den Kathe­drale ent­lang des Flus­ses Stour prä­sen­tiert. Schließ­lich ist das Erz­bis­tum Can­ter­bury bis heute das kirch­li­che Zen­trum Eng­lands. Auch die Gegen­wart hält Ein­zug in die bezau­bernde Stadt. Zeit­ge­nös­si­sche Kunst und Kul­tur wer­den immer wich­ti­ger – etwa der moderne Bau des Mar­lowe Thea­tre, wel­ches im Kon­trast zur prunk­vol­len Kathe­drale das Stadt­bild prägt. [post_title] => CAN­TER­BURY [post_excerpt] => In kei­ner ande­ren Stadt Eng­lands ist das Mit­tel­al­ter so greif­bar wie in Can­ter­bury. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => canterbury [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-10-12 08:01:34 [post_modified_gmt] => 2020-10-12 08:01:34 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://cooltours.web-erfolg.ch/?post_type=tour-item&p=2651 [menu_order] => 4 [post_type] => tour-item [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => [price] => 780 [start_date] => 2018-03-18 [term_slug] => englisch )[3] => WP_Post Object ( [ID] => 3059 [post_author] => 1 [post_date] => 2020-09-03 10:05:41 [post_date_gmt] => 2020-09-03 10:05:41 [post_content] =>

Y DDRAIG GOCH DDYRY CYCHWYN

Die auf­stre­bende Haupt­stadt Wales‘ liegt ganz im Süden an der Mün­dung des Flus­ses Severn. Mit rund 360.000 Ein­woh­ner*innen ist Car­diff die größte Stadt die­ser Region und zeich­net sich durch ein leben­di­ges Zen­trum aus. Die Blü­te­zeit erlebte die Stadt mit der indus­tri­el­len Revo­lu­tion im 19. Jahr­hun­dert. Damals war der Hafen Car­diff Bay der welt­weit größte Umschlag­platz für Kohle. Heute prä­gen his­to­ri­sche Gebäude mit viel­fäl­ti­gen Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten, beein­dru­ckende Sport­stät­ten und eine leben­dige kul­tu­relle Szene die Stadt. [post_title] => CARDIFF [post_excerpt] => Die auf­stre­bende Haupt­stadt Wales‘ liegt ganz im Süden an der Mün­dung des Flus­ses Severn. Mit rund 360.000 Ein­woh­ner*innen ist Car­diff die größte Stadt die­ser Region und zeich­net sich durch ein leben­di­ges Zen­trum aus. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => cardiff [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-09-04 08:31:59 [post_modified_gmt] => 2020-09-04 08:31:59 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://cooltours.web-erfolg.ch/?post_type=tour-item&p=3059 [menu_order] => 4 [post_type] => tour-item [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => [price] => 795 [start_date] => 2018-03-18 [term_slug] => englisch )[4] => WP_Post Object ( [ID] => 3073 [post_author] => 1 [post_date] => 2020-06-10 12:11:15 [post_date_gmt] => 2020-06-10 12:11:15 [post_content] =>

Malerische Küste, sanfte Hügel, schöne Landschaft und lebhafte Städte

Die im Süden Eng­lands lie­gende Graf­schaft war im frü­hen Mit­tel­al­ter Teil des König­reichs der Süd­sach­sen und gehörte damit zu den tra­di­tio­nel­len angel­säch­si­schen König­rei­chen Eng­lands. Obwohl Craw­ley, Wort­hing und Hor­sham die größ­ten Orte in West Sus­sex sind, ist Chi­ches­ter der Ver­wal­tungs­sitz und ein­zige Stadt mit „City Sta­tus“ der Graf­schaft. West Sus­sex ist die son­nigste Gegend des Lan­des und Bognor Regis hat häu­fig die höchste Son­nen­schein­dauer auf dem eng­li­schen Fest­land. Mehr als die Hälfte der Graf­schaft ist geschützte Land­schaft, die Mög­lich­kei­ten zum Wan­dern, Rad­fah­ren oder für andere Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten bie­tet. [post_title] => CHICHESTER [post_excerpt] => Die im Süden Eng­lands lie­gende Graf­schaft war im frü­hen Mit­tel­al­ter Teil des König­reichs der Süd­sach­sen und gehörte damit zu den tra­di­tio­nel­len angel­säch­si­schen König­rei­chen Eng­lands. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => chichester [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-10-23 06:22:57 [post_modified_gmt] => 2020-10-23 06:22:57 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://cooltours.web-erfolg.ch/?post_type=tour-item&p=3073 [menu_order] => 4 [post_type] => tour-item [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => [price] => 595 [start_date] => 2018-03-18 [term_slug] => englisch )[5] => WP_Post Object ( [ID] => 3088 [post_author] => 1 [post_date] => 2020-06-10 12:53:49 [post_date_gmt] => 2020-06-10 12:53:49 [post_content] =>

The Rebel City

Den Bei­na­men „The Rebel City“ hat sich Cork - mit ca. 125.000 Ein­woh­ner*innen die zweit­größte Stadt Irlands - schon im 14. Jahr­hun­dert gege­ben und seit­dem als Gegen­pol zu Dub­lin gepflegt. Stolz und ein biss­chen anders prä­sen­tiert sich das wirt­schaft­li­che Zen­trum des Süd­wes­tens Irlands. Mit einer renom­mier­ten Uni­ver­si­tät und einer auf­blü­hen­den Fes­ti­val­kul­tur eta­bliert sich Cork immer mehr als intel­lek­tu­el­ler und kul­tu­rel­ler Hot­spot. Breite Bou­le­vards, enge Sei­ten­gas­sen, Kanäle des Flus­ses Lee, die dar­über ver­lau­fen­den Brü­cken und ein ver­win­kel­tes Alt­bau­vier­tel ver­lei­hen der Stadt Cork einen fast süd­län­di­schen Charme. Gour­mets schät­zen die regio­nale Kuli­na­rik ebenso wie die beleb­ten Pubs der Stadt. [post_title] => CORK [post_excerpt] => Den Bei­na­men „The Rebel City“ hat sich Cork - mit ca. 125.000 Ein­woh­ner*innen die zweit­größte Stadt Irlands - schon im 14. Jahr­hun­dert gege­ben und seit­dem als Gegen­pol zu Dub­lin gepflegt. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => cork [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-10-23 06:39:09 [post_modified_gmt] => 2020-10-23 06:39:09 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://cooltours.web-erfolg.ch/?post_type=tour-item&p=3088 [menu_order] => 4 [post_type] => tour-item [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => [price] => 775 [start_date] => 2018-03-18 [term_slug] => englisch )[6] => WP_Post Object ( [ID] => 3094 [post_author] => 1 [post_date] => 2020-09-03 13:50:29 [post_date_gmt] => 2020-09-03 13:50:29 [post_content] =>

BAILE ÁTHA CLI­ATH

Fast ein Drit­tel der Bevöl­ke­rung der iri­schen Repu­blik lebt im Bal­lungs­zen­trum in und um die Metro­pole Dub­lin – also rund 1,2 Mio. Men­schen. Die Stadt beein­druckt mit his­to­ri­schen Gebäu­den, reich­hal­ti­gem kul­tu­rel­len Ange­bot, unzäh­li­gen Pubs und einer herz­li­chen Bevöl­ke­rung. Der wirt­schaft­li­che Auf­schwung rund um die Jahr­tau­send­wende hat Irland den Bei­na­men „kel­ti­scher Tiger“ ein­ge­bracht und Dub­lins Innen­stadt revi­ta­li­siert. Neben dem blü­hen­den Brau­we­sen kann die über­wie­gend junge Bevöl­ke­rung auch auf die Wirt­schafts­zweige IT und Flug­zeug­ver­kehr bauen: Viele Welt­mar­ken wie Google oder Twit­ter haben ihren euro­päi­schen Haupt­sitz in Dub­lin. [post_title] => DUBLIN [post_excerpt] => Fast ein Drit­tel der Bevöl­ke­rung der iri­schen Repu­blik lebt im Bal­lungs­zen­trum in und um die Metro­pole Dub­lin – also rund 1,2 Mio. Men­schen. Die Stadt beein­druckt mit his­to­ri­schen Gebäu­den, reich­hal­ti­gem kul­tu­rel­len Ange­bot, unzäh­li­gen Pubs und einer herz­li­chen Bevöl­ke­rung. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => dublin [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-09-04 08:28:00 [post_modified_gmt] => 2020-09-04 08:28:00 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://cooltours.web-erfolg.ch/?post_type=tour-item&p=3094 [menu_order] => 4 [post_type] => tour-item [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => [price] => 745 [start_date] => 2018-03-18 [term_slug] => englisch )[7] => WP_Post Object ( [ID] => 3109 [post_author] => 1 [post_date] => 2020-07-09 14:06:08 [post_date_gmt] => 2020-07-09 14:06:08 [post_content] =>

The Sunshine Coast

Das Mar­ken­zei­chen von East­bourne ist mit Sicher­heit „Beachy Head“, ein 162 m hoher Krei­de­fel­sen mit einem Leucht­turm davor, der aus dem Was­ser ragt. Idyl­li­sche Hügel, mit­tel­al­ter­li­che Bur­gen und impo­sante Her­ren­häu­ser im vik­to­ria­ni­schen Stil zie­ren die Land­schaft. Die beein­dru­ckende Küste lässt sich beson­ders ent­lang des 8 km lan­gen Kies­s­tran­des mit ter­ras­sen­för­mig ange­leg­ten Pro­me­na­den, ver­träum­ten Dör­fern sowie dem beleb­ten East­bourne Pier erkun­den. Seit ein paar Jah­ren wis­sen auch junge Leute ver­mehrt die son­nige Stadt mit rund 100.000 Ein­woh­ner*innen zu schät­zen – das durch­schnitt­li­che Alter der Bewoh­ner*innen ist in den letz­ten 10 Jah­ren deut­lich gesun­ken und die Ein­woh­ner­zahl gestie­gen.
[post_title] => EASTBOURNE [post_excerpt] => Das Mar­ken­zei­chen von East­bourne ist mit Sicher­heit „Beachy Head“, ein 162 m hoher Krei­de­fel­sen mit einem Leucht­turm davor, der aus dem Was­ser ragt. Idyl­li­sche Hügel, mit­tel­al­ter­li­che Bur­gen und impo­sante Her­ren­häu­ser im vik­to­ria­ni­schen Stil zie­ren die Land­schaft. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => eastbourne [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-09-08 08:02:56 [post_modified_gmt] => 2020-09-08 08:02:56 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://cooltours.web-erfolg.ch/?post_type=tour-item&p=3109 [menu_order] => 4 [post_type] => tour-item [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => [price] => 732 [start_date] => 2018-03-18 [term_slug] => englisch )[8] => WP_Post Object ( [ID] => 3118 [post_author] => 1 [post_date] => 2020-07-14 11:43:57 [post_date_gmt] => 2020-07-14 11:43:57 [post_content] =>

Athen des Nordens

Die schot­ti­sche Haupt­stadt ist eine Sym­biose aus mit­tel­al­ter­lich-geor­gia­ni­schen Stadt­tei­len und Tälern, die sich wie grüne Adern durch die Stadt zie­hen. Das Edin­burgh Castle, eines der Wahr­zei­chen der Stadt, thront auf einem erlo­sche­nen Vul­kan­hü­gel. Edin­burgh ist seit über einem hal­ben Jahr­tau­send Haupt­stadt und der kul­tu­relle Mit­tel­punkt Schott­lands. Das Beson­dere an Edin­burgh ist das ein­ma­lige Neben­ein­an­der einer gut erhal­te­nen Alt­stadt und des größ­ten klas­si­zis­ti­schen Stadt­vier­tels der Welt, der „New Town“. Nicht nur das hat zum Bei­na­men „Athen des Nor­dens“ bei­ge­tra­gen. Auch das intel­lek­tu­elle Flair, von Phi­lo­so­phen und Dich­tern geprägt, ist dafür mit­ver­ant­wort­lich. [post_title] => EDINBURGH [post_excerpt] => Die schot­ti­sche Haupt­stadt ist eine Sym­biose aus mit­tel­al­ter­lich-geor­gia­ni­schen Stadt­tei­len und Tälern, die sich wie grüne Adern durch die Stadt zie­hen. Das Edin­burgh Castle, eines der Wahr­zei­chen der Stadt, thront auf einem erlo­sche­nen Vul­kan­hü­gel. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => edinburgh [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-10-21 08:19:38 [post_modified_gmt] => 2020-10-21 08:19:38 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://cooltours.web-erfolg.ch/?post_type=tour-item&p=3118 [menu_order] => 4 [post_type] => tour-item [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => [price] => 750 [start_date] => 2018-03-18 [term_slug] => englisch )[9] => WP_Post Object ( [ID] => 3126 [post_author] => 1 [post_date] => 2020-07-14 12:02:12 [post_date_gmt] => 2020-07-14 12:02:12 [post_content] =>

Semper Fidelis

Am Fluss Exe trifft moder­nes Flair auf archi­tek­to­ni­sche Relikte der Römer­zeit und des Mit­tel­al­ters. So besticht Exe­ter mit rund 130.000 Ein­woh­ner*innen einer­seits mit Groß­stadt­cha­rak­ter und ande­rer­seits mit sei­nem beschau­li­chen Charme. Die Uni­ver­si­täts- und Ver­wal­tungs­stadt bil­det gemein­sam mit dem Umland die soge­nannte Heart of Devon Area, denn die Infra­struk­tur von Devon stützt sich auf die wirt­schaft­lich und kul­tu­rell auf­blü­hende Stadt. In der Mitte thront die mäch­tige goti­sche Kathe­drale, umringt von schö­nen Grün­an­la­gen, schma­len ver­win­kel­ten Gas­sen und zahl­rei­chen Geschäf­ten, die zum Bum­meln und Ver­wei­len ein­la­den. [post_title] => EXETER [post_excerpt] => Am Fluss Exe trifft moder­nes Flair auf archi­tek­to­ni­sche Relikte der Römer­zeit und des Mit­tel­al­ters. So besticht Exe­ter mit rund 130.000 Ein­woh­ner*innen einer­seits mit Groß­stadt­cha­rak­ter und ande­rer­seits mit sei­nem beschau­li­chen Charme. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => exeter [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-07-16 15:40:00 [post_modified_gmt] => 2020-07-16 15:40:00 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://cooltours.web-erfolg.ch/?post_type=tour-item&p=3126 [menu_order] => 4 [post_type] => tour-item [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => [price] => 770 [start_date] => 2018-03-18 [term_slug] => englisch )[10] => WP_Post Object ( [ID] => 3134 [post_author] => 1 [post_date] => 2020-07-14 12:33:18 [post_date_gmt] => 2020-07-14 12:33:18 [post_content] =>

Ausgangspunkt der Jurassic Coast

Dort wo der Fluss Exe auf das Meer trifft, befin­det sich die leb­hafte und pit­to­reske Stadt Exmouth mit ihren knapp 40.000 Ein­woh­ner*innen. Der zwei Mei­len lange, gol­dene Sand­strand lockt zahl­rei­che Was­ser­sport­ler*innen an und liegt am Start­punkt der Jur­ra­sic Coast, wo zahl­rei­che Fos­si­lien dar­auf war­ten, ent­deckt und ein­ge­sam­melt zu wer­den. Das eins­tige Fischer­dorf bie­tet neben male­ri­scher Archi­tek­tur wie des 16-sei­ti­gen „A la Ronde“ Muse­ums, auch zahl­rei­che Shops und Cafés, die zum Stö­bern und Ver­wei­len ein­la­den.
[post_title] => EXMOUTH [post_excerpt] => Dort wo der Fluss Exe auf das Meer trifft, befin­det sich die leb­hafte und pit­to­reske Stadt Exmouth mit ihren knapp 40.000 Ein­woh­ner*innen. Der zwei Mei­len lange, gol­dene Sand­strand lockt zahl­rei­che Was­ser­sport­ler*innen an und liegt am Start­punkt der Jur­ra­sic Coast, wo zahl­rei­che Fos­si­lien dar­auf war­ten, ent­deckt und ein­ge­sam­melt zu wer­den. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => exmouth [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-10-23 06:41:14 [post_modified_gmt] => 2020-10-23 06:41:14 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://cooltours.web-erfolg.ch/?post_type=tour-item&p=3134 [menu_order] => 4 [post_type] => tour-item [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => [price] => 742 [start_date] => 2018-03-18 [term_slug] => englisch )[11] => WP_Post Object ( [ID] => 3141 [post_author] => 1 [post_date] => 2020-07-14 12:51:17 [post_date_gmt] => 2020-07-14 12:51:17 [post_content] =>

CATHAIR NA GAIL­LIMHE

Gal­way ist eine leben­dige Uni­ver­si­täts­stadt mit einem erstaun­li­chen kul­tu­rel­len Ange­bot. Ob Live­mu­sik in den Pubs oder zahl­rei­che Fes­ti­vals, die das Jahr prä­gen – die kleine Stadt mit rund 80.000 Ein­woh­ner*innen hat neben Dub­lin die aktivste Kul­tur- und Musik­szene Irlands, was ihr den Bei­na­men „Cul­tu­ral Heart of Ire­land“ ein­brachte. Die atem­be­rau­bende Natur­ku­lisse Gal­ways beschrieb schon Oscar Wilde als „wilde Schön­heit“. Gal­way Bay beein­druckt mit dra­ma­ti­schen Steil­küs­ten, kar­gen Mond­land­schaf­ten und den roman­tisch magi­schen Gegen­den der Aran Islands und Con­ne­mara. Der Fluss Cor­rib durch­zieht Gal­way wie kräf­tige Adern und macht das Auf und Ab von Ebbe und Flut zu einem Teil der Stadt. [post_title] => GALWAY [post_excerpt] => Gal­way ist eine leben­dige Uni­ver­si­täts­stadt mit einem erstaun­li­chen kul­tu­rel­len Ange­bot. Ob Live­mu­sik in den Pubs oder zahl­rei­che Fes­ti­vals, die das Jahr prä­gen – die kleine Stadt mit rund 80.000 Ein­woh­ner*innen hat neben Dub­lin die aktivste Kul­tur- und Musik­szene Irlands, was ihr den Bei­na­men „Cul­tu­ral Heart of Ire­land“ ein­brachte. [post_status] => publish [comment_status] => closed [ping_status] => closed [post_password] => [post_name] => galway [to_ping] => [pinged] => [post_modified] => 2020-10-28 07:37:10 [post_modified_gmt] => 2020-10-28 07:37:10 [post_content_filtered] => [post_parent] => 0 [guid] => http://cooltours.web-erfolg.ch/?post_type=tour-item&p=3141 [menu_order] => 4 [post_type] => tour-item [post_mime_type] => [comment_count] => 0 [filter] => [price] => 780 [start_date] => 2018-03-18 [term_slug] => englisch ))
ab €745 / pro Person

Die Küs­ten­stadt am Ärmel­ka­nal ist mit rund 288.000 Ein­woh­ner*innen das größte und bekann­teste See­bad Eng­lands. Auf­grund der kos­mo­po­li­ti­schen Atmo­sphäre, der gelas­se­nen Hal­tung und der unkon­ven­tio­nel­len Lebens­weise der Bewoh­ner*innen wird Brigh­ton auch als „Lon­don by the Sea“ bezeich­net.

ab €780 / pro Person

Tra­di­tion und wis­sen­schaft­li­che Exzel­lenz wer­den in der Uni­ver­si­täts­stadt Cam­bridge groß geschrie­ben. Immer­hin sind mehr als 15 Pro­zent der knapp 130.000 Ein­woh­ner*innen Stu­die­rende.

ab €780 / pro Person

In kei­ner ande­ren Stadt Eng­lands ist das Mit­tel­al­ter so greif­bar wie in Can­ter­bury.

ab €795 / pro Person

Die auf­stre­bende Haupt­stadt Wales‘ liegt ganz im Süden an der Mün­dung des Flus­ses Severn. Mit rund 360.000 Ein­woh­ner*innen ist Car­diff die größte Stadt die­ser Region und zeich­net sich durch ein leben­di­ges Zen­trum aus.

ab €595 / pro Person

Die im Süden Eng­lands lie­gende Graf­schaft war im frü­hen Mit­tel­al­ter Teil des König­reichs der Süd­sach­sen und gehörte damit zu den tra­di­tio­nel­len angel­säch­si­schen König­rei­chen Eng­lands.

ab €775 / pro Person

Den Bei­na­men „The Rebel City“ hat sich Cork - mit ca. 125.000 Ein­woh­ner*innen die zweit­größte Stadt Irlands - schon im 14. Jahr­hun­dert gege­ben und seit­dem als Gegen­pol zu Dub­lin gepflegt.

ab €745 / pro Person

Fast ein Drit­tel der Bevöl­ke­rung der iri­schen Repu­blik lebt im Bal­lungs­zen­trum in und um die Metro­pole Dub­lin – also rund 1,2 Mio. Men­schen. Die Stadt beein­druckt mit his­to­ri­schen Gebäu­den, reich­hal­ti­gem kul­tu­rel­len Ange­bot, unzäh­li­gen Pubs und einer herz­li­chen Bevöl­ke­rung.

ab €732 / pro Person

Das Mar­ken­zei­chen von East­bourne ist mit Sicher­heit „Beachy Head“, ein 162 m hoher Krei­de­fel­sen mit einem Leucht­turm davor, der aus dem Was­ser ragt. Idyl­li­sche Hügel, mit­tel­al­ter­li­che Bur­gen und impo­sante Her­ren­häu­ser im vik­to­ria­ni­schen Stil zie­ren die Land­schaft.

ab €750 / pro Person

Die schot­ti­sche Haupt­stadt ist eine Sym­biose aus mit­tel­al­ter­lich-geor­gia­ni­schen Stadt­tei­len und Tälern, die sich wie grüne Adern durch die Stadt zie­hen. Das Edin­burgh Castle, eines der Wahr­zei­chen der Stadt, thront auf einem erlo­sche­nen Vul­kan­hü­gel.

ab €770 / pro Person

Am Fluss Exe trifft moder­nes Flair auf archi­tek­to­ni­sche Relikte der Römer­zeit und des Mit­tel­al­ters. So besticht Exe­ter mit rund 130.000 Ein­woh­ner*innen einer­seits mit Groß­stadt­cha­rak­ter und ande­rer­seits mit sei­nem beschau­li­chen Charme.

ab €742 / pro Person

Dort wo der Fluss Exe auf das Meer trifft, befin­det sich die leb­hafte und pit­to­reske Stadt Exmouth mit ihren knapp 40.000 Ein­woh­ner*innen. Der zwei Mei­len lange, gol­dene Sand­strand lockt zahl­rei­che Was­ser­sport­ler*innen an und liegt am Start­punkt der Jur­ra­sic Coast, wo zahl­rei­che Fos­si­lien dar­auf war­ten, ent­deckt und ein­ge­sam­melt zu wer­den.

ab €780 / pro Person

Gal­way ist eine leben­dige Uni­ver­si­täts­stadt mit einem erstaun­li­chen kul­tu­rel­len Ange­bot. Ob Live­mu­sik in den Pubs oder zahl­rei­che Fes­ti­vals, die das Jahr prä­gen – die kleine Stadt mit rund 80.000 Ein­woh­ner*innen hat neben Dub­lin die aktivste Kul­tur- und Musik­szene Irlands, was ihr den Bei­na­men „Cul­tu­ral Heart of Ire­land“ ein­brachte.

You don't have permission to register