Tirols Almen

Natur und Handwerk

Das Tiroler Wipptal, das südlich von Innsbruck beginnt und sich bis nach Südtirol erstreckt, ist idealer Ausgangspunkt für lehr- und spannungsreiche Projekttage. Seine Seitentäler, Bergketten und Almen erlauben ein intensives und unberührtes Naturerlebnis. In dieser ursprünglichen Umgebung lernen die Schüler*innen alte Traditionen und Handwerkstechniken kennen.

Unterkunft

Ihre Gruppe ist im JUFA Hotel Wipptal untergebracht, das in Steinach am Brenner im wünderschönen Wipptal südlich von Innsbruck liegt. Die Schüler*innen sind in hellen und freundlichen Mehrbettzimmern untergebracht und haben Verpflegung auf Basis Vollpension. Drinnen sowie draußen gibt es einen großen Spielbereich, einen Boulderraum und eine Kletterwand.


Unsere Leistungen

  • Vorbereitung mit den verantwortlichen Lehrer*innen
  • Transfer mit dem Bus von der Schule zur Unterkunft und retour sowie Busbereitstellung lt. inkl. Programm
  • Unterbringung in einem Jugendhotel in Mehrbettzimmern auf Basis Vollpension (Frühstück, Lunchpaket, Abendessen)
  • Inkludiertes Programm:
    - Besuch des Mühlendorfs in Gschnitz mit Führung
    - Ganztägiger Schnuppertag auf "Helgas Alm" im Valsertal
      mit Workshops und Führung zu Umwelt, Kräutern, Handwerk
      und Ziegenwanderung
    - Abenteuerführung im Natur-Eis-Palast am Hintertuxer Gletscher
2 Nächte ab € 255,-

Leichter Regen

1.93 °C

Leichter Regen

Steinach am Brenner, AT

jetzt unverbindlich alle Infos

für Ihre Reise anfragen








Ich bin:








* Pflichtfelder