Friedensprojekttage

Friedvoll miteinander umgehen

Wertschätzend und respektvoll miteinander umzugehen ist in der heutigen Zeit nicht nur in Österreich, sondern auch weltweit ein wichtiges Thema. Wir möchten mit unseren Friedensprojekttagen erreichen, dass sich junge Menschen im Zuge von individuell abgestimmten Workshops Anregungen holen, um ein friedliches Miteinander zu leben. Zentrale Themen sind Gewaltprävention und Kommunikation, Konflikt- und Friedenskompetenz, Diversität und Teambuilding. Die Schwerpunkte können beliebig kombiniert werden, auch kürzere oder längere Aufenthalte oder Kombinationen mit anderen Aktivitäten sind möglich. Mit professionellen Trainer*innen erleben die Jugendlichen die Projekttage in einem spannenden Setting – auf der burgenländischen Burg Schlaining.
Versuchen wir gemeinsam eine bessere Welt zu schaffen!

Unterkunft

Haus International oder Burg Schlaining

Je nach Verfügbarkeit ist die Schulgruppe im Haus International in Stadtschlaining mit Vollpension untergebracht. Die saubere Unterkunft befindet sich im Zentrum des Orts. Als Alternative können Schüler*innen zum gleichen Preis direkt in der Burg übernachten. Die Workshops finden in beiden Fällen bei der Burg statt.


Unsere Leistungen

  • Vorbereitung mit den verantwortlichen Lehrer*innen
  • Transfer mit dem Bus von der Schule zur Unterkunft und retour
  • Unterbringung in einem einfachen Hotel in Doppel- und Mehrbettzimmern mit Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
  • 6 Stunden Workshop "Konflikt"
  • 3 Stunden Workshop "Integration"
  • 2 Stunden Workshop "Team"
  • 6 Stunden Workshop "Holocaust History"
2 Nächte ab € 225,-

Bedeckt

6.09 °C

Bedeckt

Stadtschlaining, AT

jetzt unverbindlich alle Infos

für Ihre Reise anfragen








Ich bin:








* Pflichtfelder