weitere Städte

Italien erleben

Italienisch ist keine große Weltsprache, was die Anzahl der muttersprachlichen Menschen betrifft, sondern viel mehr Kultur und Lebenseinstellung. Der Klang der Sprache und ihre Nähe zur Musik sind sprichwörtlich.
Daneben ist nicht zu vergessen, dass es viele Wirtschaftsbeziehungen zu unserem südlichen Nachbarn gibt und Italien als Urlaubsland so viel bietet, dass ein ganzes Leben nicht ausreicht, um die Schätze dort zu entdecken.

Caorle

Das Ferien- und Fischerstädtchen Caorle liegt im Mündungsdelta der Livenza. Es besitzt noch einen alten Ortskern mit einer romanischen Kathedrale. Mit
Ausflugsbooten kann man die unter Naturschutz stehende Lagunenlandschaft im Hinterland erkunden.
Der große Vorteil von Caorle liegt in der leichten Erreichbarkeit von Ostösterreich aus. Für die Freizeit bieten sich interessante Halbtagesausflüge z.B. nach Treviso, eine der elegantesten und wohlhabendsten Städte Norditaliens, bzw. nach Portogruaro, eine Stadt, die ihren Höhepunkt im Mittelalter und in der Renaissance-Zeit hatte, oder ein Tagesausflug nach Venedig an.

Die Sprachschule liegt im Stadtzentrum von Caorle und bietet nur eine ausgesuchte Anzahl an Gastfamilien an. Meist werden Schülergruppen in einem nahegelegenen Hotel mit Halbpension untergebracht.
Neben einer historischen Stadtführung werden von der Sprachschule Kochkurse, eine Führung durch Portogruaro, ein Ausflug nach Venedig, eine Lagunenfahrt mit dem Boot oder ein Ausflug nach Concordia Sagittaria organisiert.
Neben den kulturellen Aktivitäten kann in Caorle auch viel Sport betrieben werden, z.B. Schwimmen, Tennis, Volleyball oder Segeln.
Aber auch bei Sonderwünschen sind die MitarbeiterInnen der Sprachschule immer bemüht alles möglich zu machen.

Ravenna

Ravenna ist eine der historisch und künstlerisch bedeutendsten Städte Italiens. Die großartigen Baudenkmäler aus der gotisch-byzantinischen Zeit machen Ravenna zu einer Stadt der altchristlichen und frühmittelalterlichen Kunst. Sie war die herrliche Residenzstadt von Kaisern, Königen und Exarchen. Die Mosaikkunst – in vielen Kirchen zu bewundern – erreichte später nie mehr eine solche Vollendung wie in Ravenna.

Die Sprachschule in Ravenna liegt zentral gelegen, ganz in der Nähe der Basilica di San Francesco. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung bietet die Schule Italienisch als Fremdsprache in einer angenehmen Atmosphäre an. Auf die Wahl der Gastfamilien und die Gestaltung des Freizeitprogramms wird viel wert gelegt, sodass die Kunststadt Ravenna kulturell und sprachlich ideal erlebt werden kann.

Sanremo

Sanremo ist der bekannteste Urlaubsort der gesamten italienischen Riviera von Ligurien. In der weiten Bucht ist das Klima das ganze Jahr über mild und seit mehr als 100 Jahren ist Sanremo ein Zentrum der Blumenzucht und des Blumenhandels.

Wer sein Italienisch im Westen Italiens nahe der Grenze zu Frankreich auffrischen möchte, kann dies in der hervorragenden Sprachschule in Sanremo tun. Die Schule ist zentral und in der Nähe des Strands und Hafens gelegen. Die MitarbeiterInnen sind sehr um das Wohlbefinden der Gruppe bemüht und versuchen den Aufenthalt durch lebendigen Unterricht und ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm aktiv und interessant zu gestalten. Bei den sorgfältig ausgewählten Gastfamilien können die SchülerInnen den italienischen Alltag „live“ erleben.

Ein kurzes Video über Sprachaufenthalte in Sanremo finden Sie auf der Homepage unserer Sprachschule hier.

Verona

Verona liegt malerisch am Fuß der Hügel Monti Lessini und an den Ufern der Adige (auf Deutsch: Etsch). Die Stadt ist reich an antiken Denkmälern, kann aber auch mit herrlichen Zeugnissen aus dem Mittelalter und der Renaissance aufwarten. Im Sommer werden Opern und Schauspiele in der antiken Arena aufgeführt und an den Ufern der Etsch liegt ein schöner Badestrand.

Unweit des Gardasees ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz idealer Ausgangspunkt für Erkundungen der Umgebung, vor allem des Gardasees. Die Sprachschule liegt zentral in der Altstadt und legt beim Unterricht großen Wert auf eine soziokulturelle Integration, in dem sie ein umfangreiches Programm an Besichtigungen und Workshops anbietet. Gastfamilienunterbringung ist meist möglich, viele Gruppen bevorzugen jedoch Hotelunterbringung.


Unsere Leis­tungen

  • Vorbe­rei­tung der Sprach­woche mit den verant­wort­li­chen Lehre­rInnen
  • Hin- und Rück­fahrt mit dem Zug von jedem Bahnhof in Österreich oder mit dem Bus ab dem Schulparkplatz
  • Unter­brin­gung bei Gast­el­tern oder Hotel mit Verpflegung je nach Destination
  • An den Vormit­tagen werk­tags Unter­richt durch­ge­führt von Native Spea­kern, Zerti­fikat
  • Inklu­diertes Frei­zeit­pro­gramm:
    - geführter Stadt­rund­gang
    - Freizeitaktivitäten
    - Ganz­ta­ges­aus­flug
6 Nächte ab € 592,-

Überwiegend bewölkt

13 °C

Überwiegend bewölkt

Verona, IT

jetzt unverbindlich alle Infos

für Ihre Reise anfragen








Ich bin:








* Pflichtfelder

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Die Daten werden nicht an Dritte oder zu Werbezwecken weitergegeben.