Tirols Almen

Natur und Handwerk

Das Tiroler Wipptal, das südlich von Innsbruck beginnt und sich bis nach Südtirol erstreckt, ist idealer Ausgangspunkt für lehr- und spannungsreiche Projekttage. Seine Seitentäler, Bergketten und Almen erlauben ein intensives und unberührtes Naturerlebnis. In dieser ursprünglichen Umgebung lernen die SchülerInnen alte Traditionen und Handwerkstechniken kennen.

Unterkunft

Ihre Gruppe ist im JUFA Hotel Wipptal untergebracht, das in Steinach am Brenner im wünderschönen Wipptal südlich von Innsbruck liegt. Die SchülerInnen sind in hellen und freundlichen Mehrbettzimmern untergebracht und haben Verpflegung auf Basis  Vollpension. Drinnen sowie draußen gibt es einen großen Spielbereich, einen Boulderraum und eine Kletterwand.


Unsere Leistungen

  • Vorbereitung mit den verantwortlichen LehrerInnen
  • Transfer mit dem Bus von der Schule zur Unterkunft und retour sowie Busbereitstellung lt. inkl. Programm
  • Unterbringung in einem Jugendhotel in Mehrbettzimmern auf Basis Vollpension (Frühstück, Lunchpaket, Abendessen)
  • Inkludiertes Programm:
    - Besuch des Mühlendorfs in Gschnitz mit Führung
    - Ganztägiger Schnuppertag auf Helgas Alm im Valsertal
      mit Workshops und Führung zu Umwelt, Kräutern, Handwerk
      und Ziegenwanderung
    - Abenteuerführung im Natur-Eis-Palast am Hintertuxer Gletscher
2 Nächte ab € 255,-

Überwiegend bewölkt

17 °C

Überwiegend bewölkt

Steinach am Brenner, AT

jetzt unverbindlich alle Infos

für Ihre Reise anfragen








Ich bin:








* Pflichtfelder